Das Wort Tape zum Sonntag. In einer gerechten Welt wäre mein Bruder @NoTricksSon einer der bekanntesten und gefeiertsten Producer da draußen. Seine im Mai von der Leine gelassene Remix-EP „Bastard Pop“ hätte einen Ehrenplatz im Favoritenordner jeglicher beschreibbarer Speichermedien und Millionen Menschen tanzten zu seiner Version von Sisqós „Thong Song“ durch die Straßen. Gastauftritt von Cam’ron inklusive. Ehrensache.

Lady GaGa x Chief Keef, Aaliyah x Migos, Boy George (!) x Future. Lana Del Rey, John Legend und „All About That Bass“ als Rausschmeißer x Gucci Mane & Juicy J. Wer jetzt immer noch nicht geködert ist, soll bitte weiter gehen oder seinen Puls auf Restaktivitäten prüfen lassen – ich ahne schlimmes. Alle anderen bekommen nachfolgend Hörproben, Video, Tracklist, Links und Credits. Gönnt euch das Gerät, feiert den Meister und macht die Welt ein kleines Stück besser. Nah, nichts zu danken.



TRACKLIST
1. Jason Derulo – In My Head
2. Aaliyah x Migos – Try Again
3. Lady GaGa x Chief Keef – Paparazzi
4. Lana Del Rey – Summertime Sadness
5. Boy George x Future – Do You Really Want To Hurt Me
6. Sisqó x Cam’ron – Thong Song
7. John Legend – All Of Me
8. BONUS* // Meghan Trainor x Gucci Mane & Juicy J – All About That Bass

LINKS
Free Download: http://www85.zippyshare.com/v/6Y4wDTjs/file.html
Soundcloud: https://soundcloud.com/no_tricks

CREDITS
Alle Tracks produziert von No Tricks
Coverdesign: Jana von Schell
Video: Dominik Braz