10-doh-figurIn der brandneuen Kategorie Nerdkunde werden ab sofort vergeekte Spielsachen oder sonstige Fundstücke präsentiert, die irgendwas mit unserem liebsten Hobby zu tun haben und/oder einfach nur wunderschön sind.

Ich eröffne den Nerdkunde-Unterricht mit Hilfe der großartigen 10-Doh! Figuren von Squid Kids Ink. Detailverliebt interpretierte NES Module mit Händen und Füßen, schrägen Labels, unterwegs als Ninja, Zombie oder Kettensägenmörder. Yay!

Wahrscheinlich habt ihr die Figuren alle schon letztes Jahr in der GEE oder irgendwo im Internet gesehen. Ich nicht. Obwohl ich sowohl das Internet, als auch die betreffende GEE zu Hause habe. Peinlich. Aber egal, für den Fall, dass noch irgendwer auf diesem Planeten die letzten Monate verschlafen hat, sind hier ein paar Highlights der Serie:


Natürlich sind nicht alle hier gezeigten Figuren käuflich zu erwerben, gerade die vielen Customs, von denen es noch viel mehr gibt, werden wohl nur für ein unmoralisches Angebot kaum den Besitzer wechseln. Im oben verlinkten Shop sind alle verfügbaren 10-Doh!s gelistet, preislich bewegt man sich zwischen 30 und 50 US-Dollar. Der komplette Satz kostet 315 und das 10-Doh! Halo Custom, für welches Friedenspanzer wahrscheinlich töten wird würde, geht für humorlose 100 Dollar auf Reise. Und wer mit lässigen NES-Modulen nichts anfangen kann, lässt sich vielleicht von einer Datasette oder einer 3.5″ Diskette erweichen. Auch total super, zum Weinen schön und sehr authentisch, weil selbst zu beschriften.


Ich brauche die. Ehrlich. Alle!