littis-summer-sportsSieht aus wie das CD-Inlay der „Ibiza Saufkoma-Hits Vol. 94“, ist aber Pierre Littbarski auf dem Karton eines Game Boy-Spiels. Pierre, Alter, supergut! Nach dem Klick gibt’s mehr Infos, ein paar Screenshots und natürlich das hinreißend schöne Cover in seiner ganzen, blendenden Pracht!


Litti’s Summer Sports ist die deutsche Version des mir bisher vollkommen unbekannten „Track Meet“ von 1991, welches in der Video Games 8/92 gar nicht so schlecht abschnitt.

Fun-Fact, fast noch schöner als das Cover: Die im Spiel zu meisternden Disziplinen (Hürdenlauf, Speerwerfen, 100-Meter-Sprint, Weitsprung, Diskuswerfen, Gewichtheben und Stabhochsprung) haben nichts, aber auch gar nichts mit Pierre Littbarski (für Spätgeborene: Der Mann war im DFB-Trikot Fußball-Weltmeister von 1990!) zu tun. Marketing der 1990er. Großartig.

Bilder aus dem Spiel:



Und jetzt, versprochen ist versprochen, Klick macht groß:


Das „Minnesota Vikings“ Basecap setzt dem Litti dem Cover dann nur noch die Krone auf. American Football. Weder im Spiel, noch mit Littbarski. Ihr wisst Bescheid.