4 Artikel Schlagwort Damals(TM)

Früher…

…als Phil Fish ein leicht schrulliger, grundsympathischer Mensch zu sein schien. Als er noch nicht diesen arschverletzten Schwachsinn im Minutentakt in die Welt rülpste. Als Indie Game: The Movie rauskam, Fez ein Phänomen und sogar ein Nachfolger halbwegs greifbar war.

Schön war’s mit ihm. Früher.

i wish videogames was a building so i could burn it down with all you people in it.

— Phil Fish, 19. August 2014

Soundtrack: Novastorm (1994)

Gerade bin ich vor mir selbst erschrocken. Ein bisschen. Immerhin soll das hier fast 20 Jahre her sein – 20 JAHRE VERDAMMTNOCHMAL!!! – während es mir so vorkommt, als hätte ich es erst gestern gespielt. Gestern. Zu Hause. Also damals noch bei meinen Eltern, am Pentium 90, im Arbeitszimmer. Jedenfalls hörte ich vor kurzem die aktuelle Folge des wunderbaren, hier schon des öfteren erwähnten Stay Forever Podcasts, Thema Musik (2). Was dort genannt und angespielt wird, ist schon (fast) alles okay, aber wo zur FMV-Hölle ist Novastorm? Vergessen? Gar nicht gespielt? Die Schande!

Weiter →

CHIP Sonderheft: Kult-Computer der 80er

Die Wiederholungstäter von CHIP stellen dieser Tage erneut ein umfangreiches Retroheft in die Regale. Wie schon in der Sonderausgabe zum C64 wird Hard- und Software vergangener Tage thematisiert, diesmal die komplette Riege der Kult-Computer der 1980er. Und weil Weihnachten vor der Tür steht, Druckerzeugnisse wunderbar in A4-Umschläge passen und die Leute bei CHIP ausnehmend nett sind, gibt’s hier mal wieder was zu gewinnen: Eine/r von euch kann das nagelneue Heft kostenlos abgreifen! Wie immer unkompliziert und fast mühelos, einfach weiterlesen und Glück haben, Freunde! Mehr Infos zu Heft und Gewinnspiel gibt’s nach dem Klick…

UPDATE! „Ein wenig“ verspätet wird ganz nüchtern und ohne Trommelwirbel der Gewinner verkündet: Jan erhält das Sonderheft in Kürze per Post – Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank an alle, die mal wieder mitgemacht haben! Haltet die Augen offen, weitere Gewinnspiele folgen schon (sehr) bald.

Weiter →

Gothic: Das alte Lager

Seht mal, was ich gefunden habe. Eine Karte. Handgezeichnet! Von mir!! Das gute Stück ist ca. 12 Jahre alt, was ich ziemlich genau weiß, weil der erste Teil der Gothic-Serie im März 2001 erschien. Ich kaufte es direkt nach dem Test in der GameStar (Peter Steinlechner!) und ich spielte es tagelang. Nächtelang. Wochenlang. Entgegen anders lautender Behauptungen hatte es sogar einen Offline-Koop-Modus. Ja, wirklich, der ging so: Ich spielte und zwei meiner Kumpels sahen dabei zu, gaben Tipps oder entdeckten Dinge, an denen ich womöglich vorbei gerannt wäre. So einfach war das. Damals™. Stabilo-Fineliner statt Automap, Röhrenmonitore und Sumpfkraut. Good ol’ times.

Das Kunstwerk in seiner gesamten Pracht gibt’s nach dem Klick.

Weiter →