7 Artikel Schlagwort Gewinnspiel

Retro #39: Die Nintendo Story

Nachdem Heft #38 Die SEGA Story erzählte, widmet sich Retro #39 unseren Freunden aus Kyoto. Und eigentlich geht’s darin nicht nur um Nintendo: Christian Gehlen (Und dann kam Tetris) lässt sich auf 168 Seiten viel Zeit, seine Geschichte beginnt mit Bushnell und Atari, streift den großen Crash und thematisiert dann Nintendos Erfolge mit dem NES auf dem amerikanischen Markt. Gut für euch: Dank meiner Mutter gibt’s ein nagelneues Exemplar kostenlos! Alles weitere nach dem Klick.

+ + + Update! + + + Der freundliche Zufallsgenerator auf random.org hat entschieden: Parmenion gewinnt und befreit das große, schwere Heft in Kürze aus seinem Briefkasten! Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank an alle, die mitgemacht haben!

Weiter →

GAMES AKTUELL Guide: Games History (1958 – 2014)

Aus der Rubrik: Was ich verpasst hätte, wenn es These Nerds nicht gäbe. Ein Retroheft. Richtig schick und dick und so krass retro, dass es die Spielegeschichte von 1958 bis 2014 behandelt. Nach dem Klick gibt’s mehr Infos, Inhaltsangaben und auch wieder ein Gewinnspiel. Richtig: Eine/r von euch kann ein nagelneues Exemplar des so genannten Bookazines abgreifen! For free!! Wie gewohnt: Weiterlesen und Glück haben, Freunde.

UPDATE! Mit fast schon traditioneller Verspätung, dafür aber erneut ohne Konfetti und Trommelwirbel, erfolgt die Verkündung des Gewinners: Trap Kit befreit den History Guide in Kürze aus seinem Briefkasten. Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank an alle, die diesmal wieder mitgemacht haben! Die nächste Druckwerkverlosung gibt’s in nicht allzu ferner Zukunft, also haltet die Augen offen UND LEST DAS KLEINGEDRUCKTE, diesmal waren leider erstmals zwei ungültige (weil zu spät eingereichte) Kommentare dabei.

Weiter →

nemo 01.2014

Technik. Damals. Heute.

Wir starten ins neue Jahr, so wie wir im alten Jahr aufgehört haben: Mit einer Heftvorstellung. Und auch diesmal gibt es wieder die Möglichkeit, das Heft direkt abzugreifen. For free.

nemo heißt das neue Magazin, welches vom CHIP Verlag seit einigen Tagen in die Regale der Republik einsortiert wird. Der Untertitel verrät: Es geht um Technik. Von früher. Und von heute. Und um Commodore. Und um Sony. Um Star Trek, um Tamagotchi, um Willy Brandt. Und um noch viel mehr…

UPDATE! AND THE WINNER IS *trommelwirbel* … Tris-Man! Das Heft geht auf die Reise, sobald mir deine Adresse vorliegt (E-Mail beachten). Danke an alle Teilnehmer – 2014 hat gerade erst begonnen, weitere Verlosungen sind fest eingeplant.

Weiter →

CHIP Sonderheft: Kult-Computer der 80er

Die Wiederholungstäter von CHIP stellen dieser Tage erneut ein umfangreiches Retroheft in die Regale. Wie schon in der Sonderausgabe zum C64 wird Hard- und Software vergangener Tage thematisiert, diesmal die komplette Riege der Kult-Computer der 1980er. Und weil Weihnachten vor der Tür steht, Druckerzeugnisse wunderbar in A4-Umschläge passen und die Leute bei CHIP ausnehmend nett sind, gibt’s hier mal wieder was zu gewinnen: Eine/r von euch kann das nagelneue Heft kostenlos abgreifen! Wie immer unkompliziert und fast mühelos, einfach weiterlesen und Glück haben, Freunde! Mehr Infos zu Heft und Gewinnspiel gibt’s nach dem Klick…

UPDATE! „Ein wenig“ verspätet wird ganz nüchtern und ohne Trommelwirbel der Gewinner verkündet: Jan erhält das Sonderheft in Kürze per Post – Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank an alle, die mal wieder mitgemacht haben! Haltet die Augen offen, weitere Gewinnspiele folgen schon (sehr) bald.

Weiter →

Sonic the Hedgehog #1

Comics. Nicht gerade das, was ich mir unter einem einfachen Markt in Deutschland vorstelle. Erinnert sich noch irgendwer, als es massig Superheldenhefte neben den Tageszeitungen an jeder Tankstelle gab? Das ist viele Jahre her, heute sehe ich nur noch Micky Maus und Die Simpsons dort liegen. Und trotzdem: Ab und an starten auch bei uns neue Serien, vor kurzem sogar eine mit Videospielbezug: Panini Comics lässt Sonic the Hedgehog von der Leine! Das ist definitiv eine Erwähnung wert und weil bei der Panini Verlags GmbH ausnahmslos wunderbare Menschen arbeiten, hat man mir satte 5 Exemplare der Erstausgabe für die werte Leserschaft zur Verfügung gestellt. In Worten: Verlosung! Gewinne!! Sonic!!! Weiterlesen!!!!

UPDATE! Die Gewinner wurden (zugegeben, mit leichter Verspätung) ermittelt und per E-Mail kontaktiert. Oben genanntes Heft steckt demnächst bei

– 108 Sterne
– steffi r
– matsuo
– Aulbath
– Specky

im Briefkasten. Herzlichen Glückwunsch! Euch allen vielen Dank für die rege Beteiligung, wer diesmal nichts gewonnen hat, ist beim nächsten Mal dran. Garantiert!

Weiter →

Sonderausgabe: Power Play

Hätte ich die Erstausgabe der Power Play geheiratet, könnten wir dieser Tage Silberhochzeit feiern: Vor ziemlich genau 25 Jahren erblickte das Heft (anno 1987 noch als Special der Happy Computer) das Licht der Welt. Und wie schon zum Geburtstag des C64, lässt man bei CHIP aus diesem Anlass ein passendes Sonderheft raus. Also so richtig. Schön. Gedruckt. Auf Papier.

Als ob das nicht Grund genug wäre, bis Ende November durchzufeiern, gibt’s an dieser Stelle wieder eine kleine Verlosung: Eine/r von euch kann hier das nagelneue Power-Play-Jubiläumsspecial gewinnen! Ganz einfach, weiterlesen und Glück haben, Freunde!

UPDATE! Die Würfel sind gefallen: „Jan“ gewinnt und befreit das Magazin in Kürze aus seinem Briefkasten – Herzlichen Glückwunsch! Dank gilt wie immer allen Teilnehmern, nicht traurig sein, bis zum nächsten Mal!

Weiter →

q.art #1

Jede Seite ein Kunstwerk

Bereits seit 17. August liegt q.art #1 (Games) beim Printdealer eurer Wahl. Bei meinem zwar nicht, aber das ist ein ganz düsteres Kapitel eine andere Geschichte. Mit den üblichen Publikationen der Branche hat das Heft nur bedingt zu tun, es finden sich weder Reviews, Previews, noch irgendwelche Datenträger zwischen den Umschlagseiten. Vielmehr handelt es sich um ein qualitativ unfassbar hochwertiges Artbook, welches sich ausgewählten Motiven aktueller Spiele widmet. Schick, schwer, groß und beinahe wortlos. Das Beste aber ist: Wer weiterliest, kann ein unberührtes q.art #1 gewinnen! Hier! Ist das super?

UPDATE! Der glückliche Gewinner steht fest: „Ankain“ freut sich in Kürze über sein brandneues „q.art #1“ – Herzlichen Glückwunsch! Großen Dank an alle Teilnehmer, nicht traurig sein: Demnächst gibt’s neues Lesefutter zu gewinnen. Wach bleiben!

Weiter →