Allgemein

Zum 20. Geburtstag: PS4 im Retro-Design

Ende 1995 platzierte ich eine kleine, graue Playstation neben meinem kleinen, schwarzen Röhrenfernseher und verfiel die nächsten Tage (und Nächte) dem Wahnsinn von Wipeout. Das Spiel erschien in Japan erst Monate später, dafür wurde die erste Playstation dort bereits Monate früher veröffentlicht: Am 03. Dezember 1994, also vor genau zwanzig Jahren. Sony feiert den Anlass mit einer Sonderanfertigung der Playstation 4 (…)

Limitiert auf weltweit 12.300 Stück, Design im klassischen „Playstation Grau“, aufwändige Geburtstagsverpackung, 499 Euro. Viel mehr ist derzeit nicht bekannt. Im normalen Handel wird es das Schmuckstück selbstverständlich nicht geben, wer genau im Falle gesteigerten (Vor-)Bestellfiebers als Hausarzt gilt, ist ebenfalls (noch) nicht durchgesickert. Immerhin existieren Videos und Bilder, die ein nervöses Kribbeln meiner Bedarfsrezeptoren auslösen:










Quelle: PlayStation Blog

Jahrgang ’77. Ehemann. Vater. Nochmal Vater. Hortet unfassbar viele Spiele in einem Raum voller Chaos und nennt diesen Zustand liebevoll Sammlung. Mag Bücher und Fußball und Boxen und Videospiele in Schachteln. // twitter.com/bluntman3000

One Comment

Schreibe einen Kommentar zu Ayres Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.